ODYSReview

ODYS XP32 PRO 32 Zoll WQHD Curved Gaming Monitor Review

ODYS XP32 PRO 32 Zoll WQHD Curved Gaming Monitor

Als leidenschaftliche Gamer und Tech-Enthusiasten sind wir immer auf der Suche nach Monitoren, die unsere Spiele- und Arbeitssessions revolutionieren können. Vor kurzem hatten wir die Gelegenheit, den ODYS XP32 PRO Curved Gaming Monitor auszuprobieren und waren von seinen Leistungen beeindruckt.

Der Monitor bietet eine atemberaubende WQHD-Auflösung, die uns kristallklare Bilder liefert, und mit einer 165 Hz Bildwiederholfrequenz konnten unsere Spiele nicht flüssiger laufen. Die Reaktionszeit von 1 ms MPRT hilft enorm dabei, Bewegungsunschärfe zu reduzieren, was in schnellen Spielszenen ein entscheidender Vorteil ist.

Die Farbdarstellung ist außerdem beeindruckend; mit 85% NTSC Farbspektrum hat dieser Monitor Farben geliefert, die sowohl beim Spielen als auch bei der Fotobearbeitung satt und lebendig sind. Und mit seiner HDR-Funktionalität kommen die Bilder wirklich zum Leben. Trotz all dieser High-End-Features blieb das Gerät während unserer Testsessions dank der G-Sync- und Free-Sync-Kompatibilität ohne merkbare Ruckler oder Verzögerungen.

Zögere nicht länger und erwerbe den ODYS XP32 PRO jetzt, um dein Gameplay auf das nächste Level zu heben!*

Überblick: ODYS XP32 PRO 80cm (32″) WQHD Curved Gaming Monitor

Nach intensiver Nutzung des ODYS XP32 PRO ist uns sofort die gestochen scharfe Darstellung aufgefallen. Mit einer Auflösung von WQHD (2560 x 1440 Pixel) bietet der Monitor ein detailreiches Bild. Das geschwungene Design und die 165 Hz Bildwiederholfrequenz ermöglichen ein immersives und flüssiges Spielerlebnis, wobei Spiele und Videos nahtlos laufen. Die Kompatibilität mit AMD Free Sync und NVIDIA G-Sync sorgt dafür, dass Tearing und Ruckler kaum ein Thema sind.

Das dreiseitig rahmenlose Design sieht modern aus und erlaubt eine nahtlose Aufstellung mehrerer Monitore nebeneinander. Obwohl wir nicht die Möglichkeit hatten, die HDR-Funktion ausgiebig zu testen, verbessert sie theoretisch den Kontrast und die Farbdarstellung. Das schlanke, schwarze Gehäuse fügt sich dabei gut in jede Umgebung ein.

Wir müssen jedoch anmerken, dass die Einstellungen des Menüs nur auf Englisch und Deutsch verfügbar sind, was internationalen Nutzern Schwierigkeiten bereiten könnte. Insgesamt liefert der Monitor jedoch eine solide Performance, die vor allem bei Gaming und Videobearbeitung überzeugt.

Letzte Aktualisierung am 24.04.2024 um 00:41 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

HDR-Funktion

Wir haben festgestellt, dass die HDR-Unterstützung des ODYS XP32 PRO den Bildern eine fantastische Tiefe und Lebendigkeit verleiht, was insbesondere bei Foto- und Videobearbeitungen, aber auch in Spielen zu einem beeindruckenden Erlebnis führt. Die Farben wirken durch das 85% NTSC Farbspektrum auffallend reich und lebhaft, während die dunklen Bildbereiche tiefer und kontrastreicher erscheinen. Das sorgt für eine imposante Darstellung von Inhalten mit hohem Dynamikumfang.

In unserem Test beeindruckte der Monitor mit seinen schwarzen Werten und der Fähigkeit, gleichzeitig Details sowohl in sehr dunklen als auch sehr hellen Bereichen zu bewahren. Zudem ist das Zusammenspiel mit Technologien wie AMD Free Sync und NVIDIA G-Sync fließend, was die Gaming-Erfahrung entscheidend verbessert.

Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass nicht alle Inhalte HDR unterstützen. Daher sollte man seine Erwartungen entsprechend anpassen, denn außerhalb von HDR-kompatiblen Spielen und Medien bieten sich nicht dieselben visuellen Vorteile. Nichtsdestotrotz ist die HDR-Funktion ein echter Gewinn für jene, die das Maximum aus ihrem visuellen Erlebnis herausholen möchten.

165Hz Bildwiederholfrequenz

Wir waren wirklich beeindruckt von der flüssigen Darstellung, die der ODYS XP32 PRO mit seiner Bildwiederholfrequenz von 165 Hz liefert. Insbesondere bei schnellen Bewegungen in Spielen oder bei der schnittenen Videobearbeitung hat sich gezeigt, dass diese hohe Bildwiederholfrequenz ein absoluter Gewinn für die Bildqualität ist. Die Bewegtbilder sind glatt, ohne lästiges Ruckeln oder Schlierenbildung, was man besonders bei rasanten Spielen zu schätzen weiß.

Die Unterstützung von AMD Free Sync und NVIDIA G-Sync sorgt zusätzlich dafür, dass die Bildrate der Grafikkarte und des Monitors synchronisiert wird, was Bildfetzen und Verzögerungen verhindert. Dieses Feature ist bei der Betrachtung schneller Spiele oder High-Definition-Videos besonders wichtig. Ehrlich gesagt, wir hätten uns keinen besseren Partner für unsere Gaming-Sessions wünschen können.

1ms Reaktionszeit

Als begeisterte Gamer kennen wir das Bedürfnis nach blitzschneller Bildübertragung. Der ODYS XP32 PRO überzeugt mit seiner Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde, die vor allem bei schnelllebigen Spielen oder intensiver Videoarbeit unverzichtbar ist. Diese kaum wahrnehmbare Latenz bedeutet für uns, dass jede Aktion, die wir ausführen, nahezu zeitgleich auf dem Bildschirm erscheint. Kein nerviges Nachziehen oder Unschärfen, die die Immersion stören könnten.

Allerdings dürfen wir nicht vergessen, dass eine sehr kurze Reaktionszeit allein nicht das Gesamterlebnis ausmacht. Trotzdem ist es beruhigend zu wissen, dass der Monitor bei schnellen Bildwechseln nicht zum Flaschenhals wird. Gerade in Kombination mit den unterstützten Technologien wie AMD Free Sync und NVIDIA G-Sync eröffnet uns der ODYS XP32 PRO eine Welt flüssiger und reaktionsstarker Darstellung, was in stressigen Spielphasen oder bei der präzisen Videobearbeitung Gold wert ist.

Letzte Aktualisierung am 24.04.2024 um 00:41 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Kompatibilität mit NVIDIA G-Sync und AMD Free Sync

Nachdem wir den ODYS XP32 PRO ausgiebig getestet haben, möchten wir unsere Erfahrungen bezüglich der Kompatibilität mit den adaptiven Synchronisationstechnologien teilen. Die flüssige Darstellung beim Spielen ist durch die Unterstützung von NVIDIA G-Sync und AMD Free Sync bemerkenswert. Auf unserem Testsystem, das eine NVIDIA-Grafikkarte verwendet, haben wir keinerlei Screen Tearing erlebt, was auf eine hervorragende Kompatibilität mit G-Sync hinweist.

Bei Verwendung einer AMD Grafikkarte waren die Ergebnisse ähnlich positiv. Die adaptive Synchronisation funktionierte tadellos und trug zu einem reibungslosen Spielerlebnis bei. Besonders beeindruckend war die Performance bei schnellen Bewegungen und wechselnden Bildfrequenzen, wo Free Sync seine Stärke ausspielen konnte.

Es ist zu beachten, dass die Effektivität dieser Features von der übrigen Hardware abhängt, aber unsere Tests bestätigen, dass der Monitor gut mit beiden Technologien harmoniert. Diese Kompatibilität macht den ODYS XP32 PRO zu einer soliden Wahl für Spieler, die unabhängig von ihrer Grafikkartenmarke Wert auf eine nahtlose Darstellung legen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

Nach dem Auspacken des ODYS XP32 PRO waren wir gleich von der breiten Farbpalette und den satten Kontrasten beeindruckt. Die WQHD-Auflösung bietet gestochen scharfe Bilder, die jedes Detail im Spiel hervorheben. Durch die 165 Hz Bildwiederholrate erlebten wir eine äußerst flüssige Darstellung, was besonders in schnellen Spielszenen von Vorteil ist.

Die Reaktionszeit von 1 ms ist ein wahrer Segen für alle, die auf Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit angewiesen sind. Uns fiel auf, dass der Monitor auch mit den neuesten NVIDIA und AMD Grafikkarten kompatibel ist, was für Gamer einen reibungslosen Betrieb verspricht. Zudem verbessert die sanfte Krümmung des Monitors das Eintauchen in Spiele und macht längere Nutzung angenehmer für die Augen.

Nachteile

Obwohl vieles für den ODYS XP32 PRO spricht, haben wir auch einige Kritikpunkte. Der erste ist die Einstellung des Menüs, das lediglich auf Deutsch und Englisch verfügbar ist, was für internationale Nutzer eine Hürde darstellen kann. Zusätzlich ist zu erwähnen, dass der Bildschirm zwar automatisch an- und ausgeht, wenn er an eine PS5 angeschlossen ist, jedoch lassen sich anscheinend keine Seitenverhältnisse manuell anpassen.

Ein weiterer Punkt ist die Ergonomie. Obgleich die 1500R Krümmung bequem ist, könnte der fehlende verstellbare Ständer für manche Nutzer ein Problem darstellen, wenn es um die optimale Einstellung der Bildschirmposition geht. Abschließend sollten potenzielle Käufer beachten, dass trotz der ausgezeichneten Leistung und Features, die individuellen Ansprüche und Aufstellmöglichkeiten mit dem Monitor kompatibel sein müssen, um das beste Nutzungserlebnis zu gewährleisten.

Kundenrezensionen

Unsere Erfahrungen mit dem ODYS XP32 PRO decken sich im Großen und Ganzen mit dem, was die Community sagt. Die beachtliche WQHD-Auflösung des Monitors liefert ein scharfes und eindrucksvolles Bild, was bei unserer Nutzung sowohl im Gaming-Bereich als auch bei der täglichen Arbeit überzeugt hat. Die Krümmung von 1500R hat einige zunächst skeptische Nutzer positiv überrascht, indem sie eine angenehme Immersion ohne störende Blickwinkel bietet.

Die Marke ODYS ist vielen schon länger ein Begriff und das Vertrauen scheint nicht enttäuscht worden zu sein, wenn man den Bewertungen Glauben schenkt. Das Preis-Leistungsverhältnis wird hervorragend bewertet, was wir nach unserem Test nur bestätigen können. Es gibt durchaus Feedback, dass gewisse Einstellungsmöglichkeiten fehlen oder die Sprachauswahl des Menüs begrenzt ist, was einige internationale User als Nachteil empfinden könnten.

Die Reaktionszeit und Fluidität des Bildschirms, besonders in Kombination mit Gaming-Konsolen wie der PS5, hat ebenso Lob erhalten. Einige Nutzer haben die automatische An- und Ausschaltfunktion geschätzt, die sich mit der Konsole synchronisiert. Wir können bestätigen, dass der Monitor im täglichen Gebrauch seinen Versprechen nachkommt und eine solide Leistung im mittleren Preissegment bietet.

Letzte Aktualisierung am 24.04.2024 um 00:41 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Fazit

Nach ausgiebiger Nutzung des ODYS XP32 PRO sticht vor allem seine scharfe WQHD-Auflösung als positive Eigenschaft hervor. Seine Farbqualität besticht, was insbesondere im Vergleich zu älteren Modellen auffällt. Die leichte Krümmung des Monitors bietet ein angenehmes, leicht eintauchendes Seherlebnis, ohne dabei zu übermäßig zu wirken. Die hohe Bildwiederholrate von 165 Hz und die kurze Reaktionszeit von 1ms machen ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für Gaming.

Kleinere Nachteile sind auch präsent. So könnte die Menüführung benutzerfreundlicher gestaltet sein, da sie derzeit auf Deutsch und Englisch beschränkt ist. Und obwohl die Kompatibilität mit Spielkonsolen gegeben ist, gibt es einige Einschränkungen in der Funktionalität, wie das Fehlen einer Monitor-Aus-Funktion bei Ausschalten der Konsole.

Insgesamt bietet der Monitor von Odys jedoch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kann sowohl im Alltag als auch beim anspruchsvollen Gaming überzeugen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass er eine solide Wahl für diejenigen ist, die Wert auf Darstellungsqualität und Reaktionsgeschwindigkeit legen.

Bewertung

ODYS XP32 PRO 32 Zoll WQHD Curved Gaming Monitor

8.6

Der ODYS XP32 PRO beweist, dass man keinen Kompromiss zwischen Leistung und Preis eingehen muss. Mit seiner beeindruckenden Reaktionszeit, einer hohen Bildwiederholfrequenz und exzellenter Bildqualität bietet der Monitor ein rundum erfreuliches Erlebnis für intensive Gaming-Sessions und kreative Arbeiten.

Vorteile
  • WQHD-Auflösung bietet gestochen scharfe Bilder
  • Reaktionszeit von nur 1 ms
  • Verbesserte Immersion dank Curved (1500R)
Nachteile
  • Menü lediglich auf Deutsch und Englisch verfügbar

Auch interessant